Arthrose im Knie

  • Ein leidiges Thema, diese blöde Arthrose. Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Schmerzen einige Zeit lang erträglicher zu gestalten, zum Schluß muss wahrscheinlich ein neues Knie her.


    Viele Orthopäden starten einen Behandlungsversuch mit Hyaluronsäure, wenn Schmerzmittel nicht ausreichend wirken oder nicht infrage kommen, der Zeitpunkt für eine Operation aber noch zu früh ist. Ich habe damit bisher ganz gute Erfahrungen gemacht. Und ich muss das bisher auch nicht jährlich machen lassen.


    https://www.apotheken-umschau.…egen-Arthrose-529879.html

    Ich rieche so gut, weil ich zu 80% aus Orangenhaut bestehe!

  • Ich hab ja auch Knieprobleme (allerdings pro Arzt eine andere Diagnose :rolleyes: ) und habe auch gute Erfahrungen mit Hyaloronsäurespritzen gemacht, ebenso mit Bewegung statt Schonung. Halt keine massive Belastung.

    Kleiner Fisch mit großem Teich ;)
  • Im Knie stelle ich mir das echt gemein vor.. nach jedem Schritt solche schmerzen zu erleiden ist wirklich grausam.. Ohne Schmerzmittel nicht möglich!