Fragen zu Fernstudium

  • Hi Leute,


    ich möchte im Herbst gerne an einer Uni Informatik studieren und habe mich daher ein wenig erkundigt was es da für Studienangebote in dieser Richtung gibt.
    Nun habe ich auch ein paar Fernunis entdeckt die auch Informatik als Fachrichtung anbieten.
    Wisst ihr welche Unterschiede ein Fernstudium zu einem gewöhnlichen Studium an einer Uni hat?
    An wen richtet sich am ehesten ein Fernstudium und ist das überhaupt zu empfehlen?
    Wenn ja, kennt ihr gute Fernunis an denen man Informatik studieren kann?


    Viele liebe Grüße
    HarryCane

  • Hallo HarryCane,


    ich denke ein Fernstudium richtet sich wohl optimalerweise an Studenten die neben dem Studium noch weiterhin in ihrem Beruf tätig sein möchten.
    Falls du also direkt vom Abi o.ä. kommst würde ich dir eher zu einem Studium an einer "richtigen" Universität raten. Auch weil du dadurch persönlich mit den Profs und Studenten in Kontakt kommst und dich somit austauschen und euch gegenseitig weiterhelfen könnt. Das ist ein Aspekt, der nicht zu unterschätzen ist. ;) Falls du aber berufstätig bist und weiterhin in deinem jetzigen Beruf tätig bleiben möchtest, ist ein Fernstudium die perfekte Lösung. Du kannst darüber genauso wie auf einer "richtigen" Uni deinen Bachelor bzw. Master absolvieren. Eine Fernuni die ich kenne und die u.a. auch Informatik als Studiengang anbietet findest du auf
    Link entfernt
    Am besten forderst du einfach unverbindlich Informationsmaterial an und kannst dich in Ruhe über die Möglichkeit einer Fernuni informieren. Ein bisschen Zeit zum Überlegen bleibt dir ja noch. ;)


    Viel Erfolg! :)

  • Es gibt hier in Hannover eine Weiterbildungsberatung. Die ist direkt im 1. OG über dem Üstra Kundenzentrum in der Stadt.
    Dort würde ich mir mal einen Termin geben lassen. Die können Dir dann sagen, welche Weiterbildung für Dich wo und wie am besten ist.

  • Hast du dich denn nun für etwas enrtschlossen oder stehst du immer noch vor der Frage wie und was ?


    Ich habe mal ein Ferndstudium gemacht und muss sagen, dass es echt der Hammer war und ich es nicht bereut habe. Zudem habe ich immer wieder damit zutun gehabt, einen Konferenzsaal zu buchen und allgemein Besprechungen zu organisieren - echt der Hammer.
    Vor allem haben wir auch immer so "Ausflüge" gemacht, dass war dann zusätzlich auch noch mal ein großer Spaß.


    Damals habe ich mich auch im Netz schlau gemacht, mir hatte es sehr geholfen gehabt.

  • Eine nähe Erklärung, warum das Fernstudium der Hammer war, wäre interessant zu erfahren. Zu anstrengend, zeitraubend? Es fiel dir alles leicht, du hattest Glück mit deinen Kommilitionen oder Dozenten? Ausflüge beim Fernstudium?! Was war das für ein Fernstudium? Ein naturwissenschaftliches, wo Exkursionen gemacht wurden? Hast du Denkmalpflege studiert oder Architektur, wo dann Bauten besichtigt wurden? Bei einem Ausflug denke ich an etwas anderes.


    Und dann ist mir nicht klar, was das Mieten eines Konferenzraumes mit einem Fernstudium zu tun hat. Völlig schwachsinnige Bemerkung und der Link in dem Beitrag ist für mich verkappte Werbung. Total überflüssiger Beitrag, nicht aussagekräftig warios !

    Ich rieche so gut, weil ich zu 80% aus Orangenhaut bestehe!

  • Moin,

    vielleicht kann ich dir behilflich sein, das richtige Studium für deine Beürfnisse zu finden, weil ich vor kurzem eine Weiterbildung zum logistikmeister angefangen habe.

    Ich hätte die Weiterbildung nicht angefangen, bis ich ein gutes Angebot online auf Fain bekommen habe, Deutschlands größte Meisterschule. Sie haben eine große Auswahl an Angeboten zu Bildung und das in verschiedenen Städten Deutschlands. Sicherlich wirst du etwas Passendes für Informatik finden und dazu wirst du auch ein wenig Geld sparen. Du kannst mit Fain bis zu 3000 Euro für die Weiterbildung sparen. Mehr Infos kannst du auf ihrer Seite bekommen - ( Link entfernt ) und viel Glück!

    Hoffe, dass ich dir hilfreich war! :)

    Mit freundlichen Grüßen