„Nunav“-Navigationsapp

  • Findet den günstigsten Weg

    Ihre Software kenne den besten Weg zum Ziel und helfe, Staus zu vermeiden, denn sie nutze „die Intelligenz des Scharms“, erklärt Alexander Meister (42), von der hannoverschen Firma „graphmasters“ (30 Mitarbeiter, gegründet 2013). Ihre Ideen stecken in der „Nunav“-Navigationsapp, die alle 15 Sekunden erfasst, wie sich ihr Nutzer bewegt und was sich im Umfeld tut (anonymisiert, sagt Meister). Dann wird errechnet, wie das Auto am einfachsten ins Ziel gelangt und dabei berücksichtigt, wie viel Verkehr die Straßen überhaupt aufnehmen können – so erhalten die Fahrzeuge individuelle Routenvorgaben. „Google schickt alle in eine Richtung, wir lassen einen rechts, den anderen links rum fahren“, erklärt Meister. Die App ist für Private kostenlos – VW, Hermes und die Post in Österreich und der Schweiz zahlen für die (Extra-)Leistung.


    http://www.neuepresse.de/Regio…Kreativ-Meile-am-Nordufer


    https://www.nunav.net/de/

    Ich rieche so gut, weil ich zu 80% aus Orangenhaut bestehe!