Meteorologe schlägt Alarm: Tödliche 50-Grad-Hitze kommt nach Europa ​

  • So einen Sommer wie jetzt haben die wenigsten von uns jemals in Deutschland erlebt. Die Temperaturen klettern immer weiter und neue Hitzerekorde werden aufgestellt.


    Wer jetzt gedacht hat, dass es bald endlich kühler wird und man wieder ohne dreimaliges Wechseln der Klamotten durch den Tag kommt, der muss hiermit vertröstet werden.


    Denn laut eines schwedischen Meteorologen war das erst der Anfang.


    Man mag es kaum glauben, aber geht es nach Pär Holmgren, könnten kommendes Wochenende bis zu 50 Grad in Europa erreicht werden. Eine Katastrophe für Mensch, Tier und Natur!


    Bei der letzten Messung, die annähernd an diese Zahl herankam, waren es noch 48 Grad gewesen und das war im Jahr 1977 in Griechenland.

    Bei der derzeitigen Hitzewelle, die besonders in Südeuropa für nicht auszuhaltende Temperaturen sorgen wird, kann sich auch Spanien auf einen Rekord einstellen. Der letzte datiert aus dem Jahr 2017 und liegt bei 47,3 Grad.


    Gegenüber des schwedischen Magazins Aftonbladet zeigte sich der Meteorologe Pär Holmgren geschockt:


    „Als ich die Vorhersage sah, bekam ich fast einen Schock.“


    Das gilt vor allen Dingen für Portugal, die sich auf Temperaturen von bis zu 50 Grad einstellen müssen. Diese Hitze könnte zu Ausfällen von Tiefkühlgeräten führen, die ein Einstürzen des Mobilfunknetzes zur Folge haben könnte.


    Doch auch andere Bereiche könnten darunter leiden, wie Holmgren anmerkt:


    „Der Asphalt wird sehr sehr weich, was schwere Transporte auf den Straßen unmöglich macht.“


    Das sind zwar alles nur Prognosen, dennoch müssen sich alle Menschen und besonders die älteren darauf vorbereiten, um dann dementsprechend für Gegenmaßnahmen gewappnet zu sein.


    https://de.newsner.com/news/me…-hitze-kommt-nach-europa/


    Ich rieche so gut, weil ich zu 80% aus Orangenhaut bestehe!