Posts by Lindenmaler

    Vom 1. Mai bis 19. Juni 2016 präsentiert Quartier e.V. im Küchengartenpavillon, Auf dem Lindener Berge 44 in Hannover – Linden die Kunstausstellung Linden im Quadrat – Bilder eines besonderen Jahres mit Bildern des Lindenmalers Volker Brose. Den Besucherinnen und Besuchern bietet sich damit noch einmal die Gelegenheit, einen Großteil der 53 Wochenbilder, die im vergangenen Jahr im Rahmen des gleichnamigen Kunstprojektes anlässlich des Festjahres 900-Jahre-Linden entstanden sind, als Gesamtausstellung zu betrachten und die Erinnerung an das ereignisreiche und bunte Festjahr 2015 aufleben zu lassen.


    Zweiundfünfzig Wochen, dreiundfünfzig Bilder – dreiundfünfzig aktuelle Blicke auf den Alltag eines 900 Jahre alten Ortes mit den Augen eines (fast) echten Lindener Malers. Die in dieser Ausstellung vorgelegten Arbeiten des Projektes „Linden im Quadrat“ sind im Zeitraum November 2014 bis Oktober 2015 entstanden und fügen sich zu einem vielschichtigen und liebevollen Kaleidoskop eines ebenso vielschichtigen und liebenswerten Stadtteils zusammen.


    Innerhalb der selbst gesetzten Rahmenbedingungen Format (30 x 30 cm), Untergrund (Leinwand) und Farbe (Öl) sind vielfältigste Bildlösungen entstanden. Die von Volker Brose bedienten Genres reichen dabei von Landschaftsbildern über Stillleben, Architektur- und Technikdarstellungen bis zu Tier- und Portraitbildern, die eingesetzten stilistischen Mittel von der detaillierten realitätsnahen Wiedergabe bis zur kontrollierten Abstraktion, neben Pinseln kamen auch Malmesser und in einem Bild ein Holzschnitt (gedruckt mit Ölfarben auf Leinwand) zum Einsatz.


    Die Bilder sind vom 1. Mai bis 19. Juni 2016 jeweils dienstags, freitags und sonntags von 15 bis 17 Uhr im Küchengartenpavillon, Auf dem Lindener Berge 44, 30449 Hannover zu sehen, der Eintritt ist frei.


    Die Ausstellungseröffnung findet am 1. Mai 2016 um 14 Uhr statt.
    hannoverforum.de/index.php?attachment/13/

    Galerie der Kosmonauten
    "Sie kamen durch den freien Raum"
    Figuren von plabilio



    Im März und April wird der r2k - raum für kunst und kommunikation zur Galerie der Kosmonauten. Raumfahrer, Astronauten, Kosmonauten, Außerirdische und intergalaktische Reisende geben sich im Ausstellungsraum im Kötnerholzweg 4 in Hannover-Linden ein Stelldichein.



    Die Eröffnungs-Countdown zur Ausstellung mit 25 Figurenobjekten des hannoverschen Künstlers plabilio endet am Samstag, 5. März 2016 genau um 15:00 Uhr im Beisein des Künstlers. In der Folge sind dann die Werke bis zum 1. Mai 2016 immer Di bis Fr 17 - 19 Uhr und Sa und So 13 - 16 Uhr zu besichtigen.



    Der Eintritt ist natürlich wie immer frei.


    r2k - raum für kunst und kommunikation | Kötnerholzweg 4 | 30451 Hannover-Linden


    http://www.r2k-linden.de/aktuell.html
    hannoverforum.de/index.php?attachment/2/

    So einfach ist es dann doch nicht.
    1. Schritt: Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides (kann man online tun, kostet deutlich unter 100,00 € und muss vorgestreckt werden, geht aber bei Rechtswirksamkeit in die Forderung ein))
    2. Schritt: a) Wenn der Schuldner in der Widerspruchsfrist weder zahlt noch Widerspruch einlegt, Beantragung eines Vollstreckungsbescheides (kostet wiederum einige € - siehe oben). Mit diesem kannst du dann nach Rechtskraft (also wieder Widerspruchsfrist abwarten und wenn kein Widerspruch kommt) zum Gerichtsvollzieher gehen und vollstrecken lassen.
    b) Wenn ein Widerspruch kommt, dann Klage vor dem Amtsgericht, bei der dann - wenn sie gut vorbereitet und berechtigt ist - ein vollsteckbarer Titel erwirkt wird, mit dem du dann wiederum den Weg über den Gerichtsvollzieher gehst.
    Ob es dem Gerichtsvollzieher dann allerdings gelingt, dein Geld beizubringen, steht auf einem anderen Blatt.
    Viele Erfolg

    Klick! - Acryl-Transferbilder selber herstellen
    Mitmach-Aktion am 10. und 11. Oktober 2015 in Linden


    Acryl-Transfer-Bilder verbinden in spannender und einfacher Weise Fotografie und Malerei. Ausgangspunkt sind eigene Fotografien oder fremde fotografische Vorlagen mit beliebigen Motiven, die mit einem alltagsüblichen Fotokopierer in Schwarz-Weiß-Vorlagen umgewandelt werden. Diese Schwarz-Weiß-Kopien sind dann die Grundlage für die künstlerische Weiterverarbeitung mit Acrylmedium, -farben und unterschiedlichen Ergänzungsmaterialien, die dann in mehreren Arbeitsschritten erfolgt. Am Ende entstehen ausdrucksvolle Acrylbilder auf Leinwand, die in ihrer Ausgestaltung so unterschiedlich und vielschichtig sind wie die Menschen, die sie geschaffen haben.


    Die Technik ist gleichermaßen ideal für geübte (Freizeit-)Maler/innen, die mal etwas anderes ausprobieren wollen, wie auch für Kunsteinsteiger/innen und Menschen, die sonst immer wieder damit kokettieren, eigentlich nicht sonderlich kreativ zu sein oder nicht malen zu können. Voraussetzung ist nur die Lust darauf, mal etwas auszuprobieren. Es ist nicht schwer, tut nicht weh, man/frau kann sich garantiert nicht blamieren und Spaß macht es auch noch.


    Informationen und Anmeldung im r2k - raum für kunst und kommunikation | Kötnerholzweg 4 | Linden oder unter http://www.r2k-linden.de

    Hallo Zusammen,


    der neue Linden-Kalender 2015 ist fertig; ein guter Grund, diesen Anlass mit einem kleinen Atelier-Fest am 26. Oktober 2014. 14 – 18 Uhr zu feiern. Dabei sind alle Kalenderbilder auch im Original zu sehen, um 15:OO Uhr wird mein Bild zum Lindener 900-Jahre-Geburtstag im nächsten Jahr enthüllt und ein Blick auf die in diesem Jahr entstandenen Bilder ist auch möglich. Und selbstverständlich gibt es Kaffee, Kuchen und geistlose oder geistvolle Kaltgetränke zu ebensolchen Gesprächen.
    Ihr sind herzlich zum Mitfeiern eingeladen.


    Wann: Sonntag, 26.10.2014 |14-18 Uhr
    Wo: r2k – raum für kunst und kommunikation | Kötnerholzweg 4 | 30451 Hannover-Linden


    Ich freue mich auf Euch
    Bis dahin viele Grüße – und Weitersagen ist erlaubt