11. Deistertag

Das aktuelle Programm für den 11. Deistertag finden Sie hier!

Radfahren, Wandern, Kutsch­fahrten, Live-Musik und mehr

Download: Programm (PDF)


Der 11. Deistertag verspricht seinen Besuchern wieder eine attraktive Mischung aus Erlebnis, Information und Spannung – mitten in der Natur. Die Deisterkommunen Bad Münder, Bad Nenndorf, Barsinghausen, Rodenberg, Springe und Wennigsen werden allen Natur- und Kulturentdeckern ein abwechslungs­reiches Programm präsentieren.


Von den Gemeinden aus starten wieder zahlreiche geführte Wander- und Radtouren, dazu gibt es die Möglichkeit zu idyllischen Kutschfahrten. Besichtigungen, Live-Musik sowie viele attraktive Veranstaltungen innerhalb der Ortschaften werden das facettenreiche Angebot abrunden.

Alle, die bereit sind für ein Abenteuer, fahren in Barsinghausen mit der Grubenbahn in den Berg hinein und besichtigen den Klosterstollen – eine historische Kohleabbaustätte. Aktionen aus dem Alltag eines Waldkindergartenkindes erlebt man in Rodenberg. Ein Niedrigseilgarten, Riesenschaukel, Livemusik, leckeres Stockbrot, Mitmach-Waldmandala und Kutschfahrten erwarten die kleinen und großen Besucher.

Zu den besonderen Attraktionen zählen in diesem Jahr eine Fledermaus-Führung, eine Schloß-Führung, zwei große Maifeste, ein Walderlebnis-Parcours und Bogenschießen.


Zudem präsentieren verschiedene Einrichtungen, wie Nordmannsturm, Windmühle, Museen und Wasserpark besondere Aktionen und Veranstaltungen.


Die Naturhistorische Gesellschaft Hannover stellt zwei neue Deister-Apps vor, den neu aufgestellten Schweden-Findling sowie Bücher und Info-Schriften zum Deister.


Am Deistertag beteiligt sind zahlreiche Vereine, Organisationen und Einrichtungen, die sich mit besonderem Einsatz den Gästen präsentieren und die Deisterregion lebendig gestalten.


https://www.hannover.de/Touris…nd-Spezial/11.-Deistertag